Unsere Anlage

In der Eloxalanlage werden jährlich bis zu 16‘000 Warenträger verarbeitet, die bis zu 200 Teile aufnehmen können.

Zur Veredelung der Oberflächen stehen insgesamt 41 Stationen mit einer Länge von 3 m zur Verfügung: 28 davon sind Bäder mit Flüssigkeiten, die restlichen 14 sind Trocknungsstationen oder Ein- und Ausgabeeinheiten.

Die in der Galvanik anfallenden Abwässer werden in der eigenen Kläranlage gereinigt. Das gereinigte Abwasser hat nach dem Klärprozess etwa die Reinheit von Flusswasser, ist somit nicht mehr schädlich und kann sorglos in die reguläre Kanalisation eingeleitet werden.

eloxieren_zuerich.jpg trowalisieren_zuerich.jpg passivieren_zuerich.jpg chromatieren_zuerich.jpg schleifen_zuerich.jpg buersten_zuerich.jpg